Ich bin im Jungel und Party im Zouk

21 Oct 2012

Am Freitag war an der Uni eine Veranstaltung der Erstsemester um sich besser kennen zu lernen. Mitgemacht haben wir dabei zwar nicht, aber das zuschauen war auch ok ;) Es war nämlich so, dass jede Gruppe (die 2 Tage vorher eingeteilt wurden) einen kleinen Beitrag liefern mussten. Das ganze wurde dann am Ende bewertet und die beste Gruppe hat einen Preis bekommen. Was der Preis war kann ich allerdings nicht sagen, da wir vorher wieder weiter gezogen sind.

Erstsemesterspaß

Am gleichen Abend haben wir dann auch noch ein erstes wirkliches Uniproblem lösen müssen: Lineare Freizeit Optimierung. Das Bedeutet man sucht sich Fächer so aus, dass nur 2-3 Tage pro Woche Uni rauskommen sodass möglichst lange Wochenenden bleiben um hier die Umgebung zu erkunden. Und das ist uns hier auch ganz gut gelungen. Ich hab jetzt meinen Stundenplan so, dass ich Montag bis Mittwoch in der Uni sein werde, und den Rest der Woche frei habe und mir hier Malaysia anschauen kann.

Freizeitoptimierung

Gestern hat man deutlich gemerkt, dass ich hier doch in einem Fremden Land bin. Da Schaut man nichtsahnend aus dem Fenster, und was rennt da auf der anderen Straßenseite rum? Ein Affe! Sowas gibts bei uns definitiv nicht, da bin ich mir sicher :)

Affe

Gestern waren wir, also fast alle hier aus der WG, noch beim Party machen im Zouk Club. Das scheint wohl einer der angesagten Clubs in Kuala Lumpur zu sein. Es war aber eigentlich alles ganz lustig, nur ist hier leider der Alkohol teurer als bei uns daheim, und 50RM (~ 12 €) Eintritt sind auch nicht gerade ein Schnäppchen. Aber ich denke wenn man das nicht jeden Tag macht ist es schon ok. Und Spaß hats auf jeden Fall gemacht. Nur etwas kurios fanden wir die Party Outfits einer Chinesischen Gruppe... Wenn bei uns jemand so rumlaufen würde... :)

Ungewöhniche Disco-Verkleidung im Zouk

Published on 21 Oct 2012